Filmdoku "Sommer in Wien"

Costa Rica, Mali oder Kairo, und immer wieder Indien - für Filme wie "Next exit Nirvana" oder "Road to Heaven" hat sich der österreichische Filmemacher Walter Größbauer immer wieder auf Reisen begeben. Jetzt hat der gelernte Fotograf einen Wien-Film realisiert.

Die Dokumentation "Sommer in Wien" begleitet Wiener und Wienerinnen durch ihren Alltag. Wie bei den meisten seiner Filme, zeichnet Walter Größbauer auch hier für Buch und Regie, Kamera und Schnitt verantwortlich. Beim Filmfestival "The Indie Fest" im kalifornischen San Diego wurde Größbauer für "Sommer in Wien" mit dem "Award of Merit" für besondere künstlerische Verdienste ausgezeichnet.

Kulturjournal, 18.9.2015

Übersicht