Der Wartende am Attersee

Anna Eickhoff

Ö1 Grafik des Monats "Der Wartende am Attersee"

Anna Eickhoff wurde 1992 in Pforzheim, Deutschland geboren. 2017 hat sie ihren Bachelor in Visueller Kommunikation an der Fakultät für Gestaltung in Pforzheim beendet und macht gerade ihren Master in Visueller Kommunikation und Fotografie an der Kunstuniversität Linz. Nebenbei arbeitet sie als freie Grafikdesignerin mit dem Schwerpunkt auf klassischer Kommunikation. In ihre Arbeiten fließen oft eigene Illustrationen und Fotografien mit ein.

Der Wartende am Attersee

"Der Wartende am Attersee"

Entstehungsjahr: 2018, Größe: 29,7x42 cm, Technik: Linoldruck, Auflage: 100 Stück

Nachdem ich nach Linz gezogen bin, bin ich oft und lange mit dem Zug zwischen Deutschland und Österreich unterwegs. In der Regel nimmt eine Strecke sechs bis sieben Stunden Fahrt in Anspruch, auf der ich vor circa eineinhalb Jahren begonnen habe die Personen in meinem Umfeld zu zeichnen.

Es sind schnelle Finelinerzeichnungen von schlafenden, am Laptop arbeitenden, lesenden oder aus dem Fenster sehenden Personen. Meine Skizzenbücher sind sehr klein, sodass ich sie in meinem Schoß verstecken kann. Ich möchte die Menschen pur und so zeichnen, wie sie sind. Würden sie bemerken, dass ich sie illustriere, verändern sie sich wahrscheinlich in ihrer Mimik, Haltung und der ganzen Körpersprache. So sind sie oftmals versunken in ihren Gedanken und strahlen eine innere Ruhe aus, die ich in meinen Zeichnungen aufgreife.

Inzwischen ist mein Skizzenbuch nicht mehr nur im Zug im Einsatz, auch an Haltestellen, an Bahnhöfen oder an Wartebereichen, werden meine Mitmenschen auf Papier gebannt. Durch das aufmerksame Beobachten nehme ich die Personen in meiner Umgebung ganz anders wahr und sehe sie aus einem anderen Blickwinkel. Mich reizen am meisten ältere Personen oder Menschen die einen gewissen Charakter besitzen. Falten und Kurven erzählen so viele Geschichten, die ich in meinen Illustrationen weitertragen möchte.

Vor einiger Zeit habe ich das Medium Linol entdeckt und setze einen Teil meiner "Wartenden“ als Linoldruck um. Dafür benutze ich keine Druckerpresse, sondern ausschließlich meine Hände und eine Handwalze. Ich möchte bewusst keine homogene Farbfläche. Der Druck weist lichtere Stellen auf dem Papier auf, auch an Stellen wo die Illustration zu sehen ist, dadurch entsteht ein Raum auf dem Papier auch wenn ich bewusst keinen gezeichnet habe. So ist jeder Druck ein Unikat.

Der "Wartende vom Attersee“ entstand an einem sonnigen Herbsttag als ich einen Ausflug von Linz zum Attersee gemacht habe. Wir standen beide an einer Bushaltestelle, der Bus verspätete sich. Anstatt sich aufzuregen und nervös zu werden blieb er ganz ruhig, rührte sich der Mann nicht und ich hatte ein spannendes Motiv bis der Bus dann endlich kam.

Ausstellungen

IoT, Internet of Things Conference, Ars Electronica in Linz, 2017
"Künstler-Artothek“ in Pforzheim, 2018
"Offene Ateliers“ in Pforzheim, 2018

Anna Eickhoff

Service

Die Grafik ist im RadioKulturhaus zu sehen und online im ORF Shop zu erwerben. Ö1 Club-Mitglieder erhalten sie zu einem ermäßigten Preis von 210,- Euro (Normalpreis von 230,- Euro).

Übersicht