Duo Attwenger

APA/ROBERT JAEGER

Radiokolleg, 31, Dezember 2018

Attwenger

Mit der Mischung aus Volksmusik, Punkrock, Techno, House und Hip- Hop, gespielt auf Knöpferlharmonika, Schlagzeug und Gesang, haben Attwenger ein eigenes Genre begründet und mit jeder neuen Veröffentlichung weiterentwickelt.

Die beiden Oberösterreicher HP Falkner und Markus Binder sind seit 1990 gemeinsam aktiv und haben mit ihren Dialektliedern wie "Kaklakarierter" und "Schaun" von Linz bis Shanghai Erfolg auf den Bühnen. Sozialkritisch, prägnant und mitunter dadaistisch sind ihre Texte. Viele Albentitel und Worte- wie "Sun", "Song" oder "Dog" sind im Dialekt und Englischen lesbar.

1995 kam der erste Attwengerfilm in die Kinos, ein Porträt der Band zusammengeschnitten aus Konzertmitschnitten, Videoclips und Interviewausschnitten. 2006 folgte " Attwenger Adventure". Weltweite Tourneen, auch in entlegene Regionen Sibiriens oder Pakistans, prägten den Sound von Attwenger. 2003 gewannen sie einen Amadeus Award und 2015 erschien ihr vorerst letztes Album "Spot".

Astrid Schwarz

Übersicht