Marga Hubinek

APA/ROBERT JAEGER/ORF/ISABELLE ORSINI-ROSENBERG

Marga Hubinek

1986 wurde sie zweite Vorsitzende im Nationalrat und somit erste Frau im Nationalratspräsidium. Die Reaktion des damaligen Parlamentspräsidenten Anton Benya: "Jössas, a Weib!"

Dr.in Marga Hubinek wurde 1926 in Wien geboren und starb 2016 in Breitenfurt. Von 1959 bis 1970 war Hubinek für die ÖVP Abgeordnete zum Wiener Landtag.

"Die Meinung des Papstes über Empfängnisverhütung kann für uns nicht maßgebend sein."

Dr.in Marga Hubinek studierte an der Universität Wien Germanistik und Geschichte. Ab 1952 war sie Leitende Beamtin des Fonds der Wiener Kaufmannschaft. Sie engagierte sich in der Österreichischen Frauenbewegung, im Österreichischen Akademikerbund und im Österreichischen Arbeiter- und Angestelltenbund. Von 1970 bis 1990 war Hubinek Nationalratsabgeordnete der ÖVP und dort ab 1986 zweite Vorsitzende und somit erste Frau im Nationalratspräsidium. Reaktion des damaligen Parlamentspräsidenten Anton Benya: "Jössas, a Weib!"
Dr.in Marga Hubinek engagierte sich in Fragen der Familien-, Frauen- und Umweltpolitik Unter anderem: 1971 Forderung der Aufhebung der Rezeptpflicht für empfängnisverhütende Pillen. Kampf für Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Atomkraftgegnerin.

“Um der Frau die gleiche Chance einzuräumen im Berufsleben zu reüssieren, sollte der wahlweise Bezug des Karenzurlaubes möglich sein. Das heißt also ein Elternurlaub: Vater und Mutter sollen sich aussuchen können, wer den Karenzurlaub in anspruch nimmt. Na zweifellos wird sich in der Praxis zeigen, dass in 95 Prozent der Fälle nachwievor die Frau in Karenz geht, aber, wenn Sie so wollen, soll der Unternehmer einen gewissen Risikofaktor haben, wenn er einen Mann einstellt.”

“Es gefällt mir gut, dass man die Familien stärkt, aber die Frau in der Arbeitswelt wird etwas vernachlässigt. Familienpolitik darf Frauenpolitik nicht ersetzen. Das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder Kind - wir dürfen Alleinerziehende nicht vergessen - sollte man mehr forcieren.”

Übersicht