Frauen in Bangladesh gehen wählen

AP/ANUPAM NATH

Das Recht zu wählen - Teil 2

Privileg, Pflicht, Partizipation

In Griechenland, das gemeinhin als Wiege der Demokratie gilt, durften nur Männer, so sie keine Sklaven waren, wählen. Frauen durften erstmals in der britischen Kolonie Pitcairn im Südpazifik zu den Wahlurnen gehen - das war 1838. In Österreich gibt es das Frauenwahlrecht seit 1918, im Februar 1919 wählten Frauen erstmals. Mit einer Ausnahme: Prostituierten war es erst 1923 erlaubt.

Übersicht