MONIKA HELFER

APA/STIPLOVSEK DIETMAR

Monika Helfer "Schau mich an, wenn ich mit dir rede!"

In der Sendereihe Literarisches Österreich wird Monika Helfer aus Vorarlberg vorgestellt. Dabei werden vier Abschnitte aus ihrem Roman „Schau mich an, wenn ich mit dir rede!“ vorgelesen. Der Roman dreht sich um das Scheidungskind Vev, welches unter dem Verhalten ihrer psychisch kranken Mutter leidet und deren Familie komplex strukturiert ist.

Monika Helfer wurde 1947 in Au/Bregenzerwald geboren. Sie veröffentlichte Romane, Erzählungen und Kinderbücher. Ihr Debüt war 1995 „Kleine Fürstin“ und ihr letzter Roman bis jetzt ist „Schau mich an, wenn ich mit dir rede“ welcher im Jahr 2017 veröffentlicht wurde. Sie veröffentlichte auch gemeinsam mit ihrem Mann Michael Köhlmeier ein Kinderbuch, sowie eine Theophrast-Interpretation. Die Schriftstellerin wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet (u. a. österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis, österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse) und lebt in Hohenems.

Siehe: jungundjung.at

Zielgruppe

Sekundarstufe 1 | Sekundarstufe 2

Unterrichtsfächer

Deutsch

Stichworte

Monika Helfer l Schau mich an, wenn ich mit dir rede l Österreich l österreichische Autorin l Vorarlberg l Figurenkonstellation

SENDUNG HÖREN

Vorarlberg: Monika Helfer: "Schau mich an, wenn ich mit dir rede!" | 27.09.2017

Die erste Szene wird aus der Perspektive einer anonymen Beobachterin geschildert. Vev und ihre Mutter fahren mit ihren Stadtrollern U-Bahn. Die Mutter schimpft über Vevs neue Familie, welche aus ihrer Stiefmutter, ihrem Vater und den Halbschwestern besteht. Sie versucht ihre Tochter in ihr Machtspiel hineinzuziehen. Dabei wird sie laut und Fremde werden auf sie aufmerksam.

In der zweiten Szene fahren Vev und ihre Mutter mit den Stadtrollern spazieren und es wird geschildert, was für ungewöhnliche Dinge die beiden manchmal unternehmen. Es wird deutlich, wie Vev unter der psychischen Krankheit ihrer Mutter leidet.

In der dritten Szene trifft Vev ihren Vater und hat ambivalente Gefühle im Bezug auf ihre Mutter. Auch die Beziehung zwischen Vev und ihrem Vater wird geschildert. Im Haus befinden sich dann die beiden Halbschwestern und die Stiefmutter und sie jausnen. Es gibt eine Diskussion zum Thema Manieren. Die schlechte Beziehung zwischen den Vev und den Halbschwestern wird thematisiert.

In der vierten Szene sind die Mutter Sonja, ihr Neuer „the Dude“, sein Hund und Vev im Stadtpark. Es gibt eine Diskussion rund um den Namen des Hundes, und die Sprache der Hunde, von der „the Dude“ behauptet, dass er sie versteht. Die Mutter widerspricht ihm und während der Diskussion kontrastiert Vev „the Dude“ und ihren Vater.


Gestalterin der Sendung: Gudrun Hamböck
Gelesen von Silvia Meisterle
Quelle: Helfer, Monika: Schau mich an, wenn ich mit dir rede! Salzburg/Wien 2017 Jung und jung Verlag

QUIZ ZUR SENDUNG

learningapps.org

MEHR ERFAHREN

wikipedia - Monika Helfer
Salzburger Nachrichten - Monika Helfer - Die Voralrberger Autorin wird 70
profil - Monika Helfer: Gift der Welt
literaturblatt.ch - Monika Helfer

UNTERRICHTSIDEEN UND AKTIVITÄTEN

Zu Beginn der Einheit brainstormen die Schülerinnen und Schüler mit der Lehrperson zu dem Romantitel „Schau mich an, wenn ich mit dir rede!“ Die Assoziationen können mit einem online Brainstormingtool, wie board.net, ZUMpad oder einer Wordcloud auf Mentimeter durchgeführt werden. Bei keinem dieser Onlinetools ist für die Schülerinnen und Schüler eine Anmeldung erforderlich.

Anschließend wird der Beitrag angehört und das Quiz, welches weiter oben unter "Quiz zur Sendung" angeführt ist, ausgefüllt. Dies kann auch in einem Flipped-Classroom-Setting geschehen. Während des Anhörens verfassen die Schülerinnen und Schüler eine Liste der Figuren des Hörbeitrags an.

Anschließend fertigen die Schülerinnen und Schüler mithilfe dieser Liste eine Figurenkonstellation diese Charaktere mithilfe eines Mindmaptools (z. B. MindMup) an. In einer Partnerarbeit werden anschließend die Figurenkonstellationen verglichen und darüber reflektiert. Abschließend erhalten die Schülerinnen und Schüler einen kreativen Schreibauftrag, bei dem sie die erste Szene aus einer anderen Perspektive als innerer Monolog verfassen.

DURCHFÜHRUNG

MATERIALIEN

Musterlösung Figurenkonstellation

Tutorials Onlinetools

Youtube- MindMup Tutorial (8:34)
Youtube - Zumpad in 90 Sekunden (1:32)
Youtube - Mentimeter Creating a Wordcloud (2:31)

Vertiefung Figurenkonstellation

Youtube - Figurenkonstellation erstellen (3:26)
Wortwuchs - Figurenkonstellation
Lektürehilfe.de - Figurenkonstellation Maria Stuart
Lektürehilfe.de - Figurenkonstellation Krabat

Vertiefung Innerer Monolog

kapiert.de - einen inneren Monolog verfassen
Wortwuchs - Beispiele für den inneren Monolog
Youtube - Innerer Monolog - Was ist das? (3:16)
Youtube - Innerer Monolog einfach erklärt! (2:36)

Leseprobe vom Verlag

JUNG UND JUNG - Leseprobe

Ö1 macht Schule ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ö1, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - BMBWF und Pädagogischer Hochschule Wien - PH Wien

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.

Übersicht