Catharina Stenström Langelaar

JULIA WESELY

Catharina Stenström Langelaar

Seit 1986 ist die Bratschistin Mitglied im ORF Radio-Symphonieorchester Wien.

Rainer Elstner

Catharina Stenström Langelaar wurde 1961 in Stockholm/Schweden geboren. Ersten Klavierunterricht bekam sie ab ihrem fünften Lebensjahr, mit neun Jahren nahm sie Bratschenunterricht. Ab 1980 studierte sie an der Königlichen Musikhochschule in Stockholm im Konzertfach Bratsche bei Zahari Tchavdarov.

Durch ein Kammermusikfestival mit Professoren aus Wien im nordschwedischen Umea bekam die Musikerin die Möglichkeit, ein Jahr an der Wiener Universität für Musik und darstellende Kunst in der Klasse von Siegfried Führlinger zu studieren. Nach dem "Master of Fine Arts"-Abschluss in Stockholm 1984 und mit vielen Orchestererfahrungen mit den Stockholmer Symphonie- und Opernorchestern reicher, kehrte sie nach Wien zurück für weitere Studien, die sie 1987 mit Auszeichnung abschloss.

Durch engen Kontakt mit der schwedischen Gemeinde und der Botschaft in Wien hat sie öfters Gelegenheit zu solistischen und kammermusikalischen Auftritten. 1991 heiratete sie den ebenfalls im ORF Radio-Symphonieorchester Wien engagierten Musiker Geert Langelaar. Gemeinsam haben sie zwei Kinder.

Übersicht