Kristina Suklar

ALEKSANDRA KAWKA

Kristina Suklar

Seit 2009 ist Kristina Suklar stellvertretende Konzertmeisterin im ORF Radio-Symphonieorchester Wien.

Kristina Suklar wurde 1983 in Serbien geboren. 1997 begann sie ihr Studium an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien in der Klasse von Werner Hink. Ab 2003 studierte sie parallel an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz bei Tibor Varga. Im gleichen Jahr erhielt sie das Herbert-von-Karajan-Stipendium. 2009 schloss sie ihr Masterstudium in der Klasse von Pavel Vernikov mit Auszeichnung ab.

Als Konzertmeisterin war sie u.a. im Pacific Music Festival Orchestra in Japan, der Zagreber Philharmonie, dem UBS Chamber Orchestra tätig und ist in dieser Position seit 2006 regelmäßig im Wiener Kammerorchester engagiert.

Sie ist Preisträgerin beim Fidelio Wettbewerb und des Anton-Bruckner Wettbewerbs der Wiener Symphoniker. 2006 gewann sie den 2. Preis beim Wettbewerb "gradus ad parnassum" in Wien.

Übersicht