LIegendes Kind blickt nach oben

CONTRAST

Ö1 für Licht ins Dunkel

Für Licht ins Dunkel 2019/20 hat Ö1 heuer den Verein CONTRAST - Frühförderung für blinde, sehbehinderte und mehrfachbehindert-sehgeschädigte Kinder ausgesucht.

Der gemeinnützige Verein wurde 1985 gegründet und war somit österreichweit einer der ersten Anbieter einer frühen Förderung blinder und sehbehinderter Kinder.

Lachendes Mädchen beim Spielen mit Glitzerfolie

CONTRAST

Derzeit werden ca. 240 Familien begleitet, wobei das Angebot des Vereins sehr breit gefächert ist. Einerseits geht es um individuelle Förderung der Kinder: Hinführung zum Erlernen der Braille-Schrift, Unterstützung dabei das (wenn vorhanden) verbliebene Sehvermögen bestmöglich einzusetzen etc.

Dazu wird aber auch umfassende Beratung angeboten: in Erziehungsfragen (da gibt es bei blinden Kindern spezifische Herausforderungen), bei der Auswahl von geeignetem Spielzeug, beim Finden von bestmöglichen Schul- und Kindergartenplätzen usw.

Und drittens wird Unterstützung durch Fachleute (Augenärzte, Gesundheitspsychologinnen, einschlägig ausgebildete Coaches) angeboten.

Ziel ist es, Kinder bis zum Alter von sechs Jahren bestmöglich zu fördern - und so eine Basis für eine den individuellen Begabungen entsprechenden Bildungs- und Berufskarrieren sowie ein glückliches Privatleben zu schaffen.

Licht ins Dunkel Soforthilfe

Zusätzlich zum Verein CONTRAST werden auch zwei Familien aus dem Bereich der Licht ins Dunkel Soforthilfe unterstützt. Auch hier geht es um das Thema Blindheit bzw. sehr stark beeinträchtigtes Sehvermögen.

Kleines Mädchen beim Spielen mit Stoff-Marienkäfern

CONTRAST

Service

"Licht ins Dunkel" Spendenkonto bei der BAWAG PSK
IBAN AT20 6000 0000 0237 6000
BIC: BAWAATWW
Zahlungsreferenz bei Onlinebanking: 1908 0000 0000
Verwendungszweck: Ö1.
Spenden an "Licht ins Dunkel" sind steuerlich absetzbar

CONTRAST