Verschiedene Stoffe, unterschiedliche Farben

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Mach mit

Sag’s multi! - Anmeldung für mehrsprachige Redewettbewerb beginnt

Demokratie, Klimagerechtigkeit, Vielfalt der Gesellschaft, Mobbing, Rassismus - junge Menschen haben dazu viel zu sagen. Der ORF bietet ihnen dafür mit Sag’s multi! eine besondere Bühne. Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat den Ehrenschutz übernommen.

Deutsch, Mehrsprachigkeit und Internationalität junger Menschen fördern, sie ermutigen persönlich Position zu beziehen und mit einer Rede ein Publikum zu bewegen, das und mehr kann der mehrsprachige Redewettbewerb „Sag’s multi!“.

Das besondere an Sag’s multi! ist, dass in der Rede zwischen Deutsch und der Erstsprache oder Deutsch und einer erlernten Fremdsprache mehrmals gewechselt werden muss. 89 Sprachen waren seit dem ersten Durchgang von Sag’s multi! im Schuljahr 2009/10 in der Kombination mit Deutsch bereits vertreten.

Anmeldung startet

Am 1. Oktober startet die Nominierungsphase für den 13. Durchgang dieses Wettbewerbes. Melde dich an Sags multi!

Leitthema : Wer ist Wir?

Seit Oktober 2020 hat der ORF die Trägerschaft für den Wettbewerb und bietet damit eine große Bühne für die mehrsprachigen Talente. „Wer ist Wir“ zu diesem Leitthema und weiteren fünf Themen sind Schüler*innen ab der 7. Schulstufe in ganz Österreich eingeladen Position zu beziehen.

„Wer ist Wir?“ (Leitthema)

  • Hab keine Angst, zu sein was du bist
  • Alle wollen die Welt verändern, aber niemand sich selbst
  • Deine Rechte, meine Rechte, unsere Zukunft
  • Courage - Gleichgültigkeit überwinden
  • BIPoC - Aufstehen gegen Rassismus

Aus diesen Themen muss gewählt werden. In der Finalrunde muss eine neue Rede zu einem neuen Thema gehalten werden.

Anmeldung ab 1. Oktober

Sags multi!

Eine junge Frau mit gewellten Haaren lächelt in die Kamera

ORF

Ö1 Podcast

ORF Radiothek

Wer mit dem Video einer Kurzrede in der Vorrunde die Jury überzeugt, hat ab Februar 2022 in der Hauptrunde vor Publikum und Jury in einer längeren Rede (sechs bis acht Minuten) die Chance einem größeren Publikum sein mehrsprachiges Talent, Rede und Inhalt zu präsentieren.

In der Finalrunde (April und Mai) werden die besten nochmals vor Publikum und Jury verstärkt durch einen Livestream Raum bekommen, mit ihren Positionen zu überzeugen - in den Bundesländern in den ORF Landesstudios, in Wien im RadioKulturhaus. Im Juni 2022 ist in Wien der bundesweite Abschluss geplant.

Sag’s multi! ist Ermutigung und Empowerment

Mehrsprachige junge Menschen sind keine Minderheit, keine privilegierten Ausnahmeerscheinungen. Es gibt Tausende in den österreichischen Schulen. 52 Prozent der Wiener SchülerInnen wachsen mehrsprachig auf (Stadt Wien, Diversitätsmonitor 2020). In ganz Österreich sind es fast 300.000 junge Menschen. Im Schuljahr 2018/19 verwendeten über 26 Prozent aller Schülerinnen/Schüler in Österreich in ihrem Alltag neben Deutsch eine oder mehrere andere Sprachen.
Gemeinsam mit Schüler/innen deren Erstsprache Deutsch ist, die im Unterricht aber zumindest eine Fremdsprache lernen, sind sie alle mehrsprachig und eine Generation Global.