Jupiter

AFP/EUROPEAN SOUTHERN OBSERVATORY

gehört.gewusst

Musik fürs Jupiter-Jahr

Das noch junge Jahr 2022 verspricht ein gutes zu werden! Aus astrologischer Sicht wird 2022 nämlich vom größten Planeten unseres Sonnensystems regiert, vom Glücksplaneten Jupiter.

Benannt ist er nach der obersten römischen Gottheit. So strahlend und vollkommen ist auch Wolfgang Amadeus Mozarts 1788 komponierte Symphonie in C-Dur, KV 551, die „Jupiter-Symphonie“. Im Audio ist das Chamber Orchestra of Europe unter der Leitung von Nikolaus Harnoncourt mit dem eindrucksvollen Finale zu hören.

Quizfrage

Drei Jahre nach dem Entstehen der Jupiter-Symphonie hat Mozart nahezu dieselbe Tonfolge in welcher seiner Opern verwendet? Sie ist in einem märchenhaften Ambiente angesiedelt. Und auf welchen Herrscher wird zu dieser Melodie ein Lobgesang angestimmt?

Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Lösung des letzten Rätsels

„Dance me to the end of love” von Leonard Cohen und „What a wonderful world“ von Bob Thiele und George David Weiss

Übersicht