Buchflügel

GETTY IMAGES/DANIEL WEHNER

Ö1 Buch des Monats

Ab November 2018 wählt die "Ex libris"-Redaktion monatlich eines der besprochenen Werke zum Buch des Monats.

Als Kultursender fühlt sich Ö1 der Welt der Literatur verpflichtet. Woche für Woche stürzen sich die Fachredakteur/innen der Ö1 Kultur in zahlreiche Geschichten, Themen, Gedanken - kurzum: in Bücher.

Über 800 Buchbesprechungen pro Jahr

Mit mehr als 800 Sendungsbeiträgen zu Buchneuerscheinungen pro Jahr zeichnet Ö1 beim Thema Literatur federführend am österreichischen Medienmarkt. Dabei legt die Ö1 Literaturabteilung großen Wert darauf, auch Bücher abseits des sogenannten Mainstreams zu beleuchten und unseren Hörerinnen und Hörern zu präsentieren, sondern konsequent auch Titel aus kleineren Verlagen wahrzunehmen.

Es liegt also nahe und erscheint logisch, diese umfassende Recherche und Expertise zu nutzen, und schlussendlich einen monatlichen Lesetipp an Literaturinteressierte abzugeben. Ab November 2018 wählt die "Ex libris"-Redaktion monatlich eines der in der Ö1 Sendung "Ex libris" aktuell besprochenen Bücher aus.

Abseits des Mainstreams

Bevorzugt werden Werke, die nicht ins Bestsellerschema passen. Für die Auswahl gibt es kein Juryverfahren, das Ö1 Buch des Monats wird im offenen Gespräch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von "Ex libris" ermittelt.

Als "Ö1 Lesetipp" gekennzeichnet, wird das jeweilige Werk im gut sortiertem Buchhandel erhältlich sein.