Contra

20040718Ö1 22.0522.301p31387 S.Lahner 1 WORTBEITRAG 00.00.20 SIGNATION 2 WORTBEITRAG 00.07.00 U : Silvia Lahner Moderation/Manus CD02/10937/2 3 D : Lukas Resetarits 00.01.20 Amadeo 5170772 LP: I REKAPITULIERE ! T : Sozialabbau/gespr./live S : Lukas Resetarits/gespr. CD02/41329/4 4 K : Georg Herrnstadt/Willi Resetarits 00.02.35 Geco Tonwaren/Know D : Heinz R. Unger me Records H 178 LP: LIEDER AUS 20 PROGRAMMEN 1977-2002 ! T : Ende des Kabaretts/live S : Lukas Resetarits/Ges.m.Begl. S : Robert Kastler/Piano CD02/2970/18 5 D : 00.02.30 EMI 7924972 LP: DAS ALPENLÄNDISCHE INTERVIEW / DAS ALPENLÄNDISCHE INSPEKTOREN INSPEKTORAT T : Künstliche Gebisse (7.03) S : Otto Grünmandl/gespr. S : Theo Peer/gespr. > 6 K : D.Hildebrandt, W.Schneyder 00.03.00 ADD Preiser 93407 T : Presseschau S : W.Schneyder, D.Hildebrandt CD02/34717/5 7 K : Arthur Lauber/Wolfgang Teuschl 00.02.12 Geco H-073 LP: TAKTLOS ! T : Bodenlurch/live S : Erwin Steinhauer/Ges.m.Begl. CD02/17349/15 8 D : Gerhard Bronner/Peter Wehle 00.03.00 Preiser 90235 LP: BRONNER & WEHLE - SPÄTLESE ! T : Wie der "Guglhupf" enstand/live S : Gerhard Bronner/gespr. S : Peter Wehle/gespr. 9 WORTBEITRAG 00.02.35 U : Andreas Vitasek Man ißt wieder politisch

Kabarett in 80 Jahren Radio: Die "holde Kleinkunst" und die Renaissance des politisch-zeitkritischen Kabaretts. Gestaltung: Silvia Lahner

Kabarett in 80 Jahren Radio:
Neben verschiedenen Ensembles, dem Duo Bronner/Wehle, neben Radiosatire wie dem "Funkbrettl" und dem "Guglhupf" entwickelte sich in den 1970ern eine neue Kabarettszene - die ersten Solisten wie Lukas Resetarits, Otto Grünmandl und Erwin Steinhauer suchten neue Zugänge zur satirischen Umsetzung zeitkritischer Themen. In den 1980ern verhalfen eine neue Kleinkunst-Beisl-Kultur der Szene zu neuen Spielplätzen und die internationale Radiokooperation Salzburger Stier zu Auftrittsmöglichkeiten in der deutschsprachigen Nachbarschaft.

Sendereihe

Gestaltung