Contra

Contra - Kabarett und Kleinkunst

Sommerreprise: "Frauen ohne Gedächtnis" - Ein melodischer Seelenstriptease von Patricia Simpson, Steffi Paschke und Verena Scheitz. Gestaltung: Silvia Lahner

Stellen Sie sich das einmal vor: Sie erwachen in einem Krankenhausbett und wissen nicht wer, wo und was Sie sind ... Patricia Simpson, Steffi Paschke und Verena Scheitz ist genau das passiert. In ihrem neuen Kabarettprogramm "Frauen ohne Gedächtnis" zeigen die drei Alpha-Mädchen der österreichischen Kabarettszene was es heißt, nicht mehr zu wissen, wie man heißt. Hauptsache, sie sind wunderschön, hochintelligent, beruflich höchst erfolgreich, sie singen, sie tanzen, sie kochen, sie putzen.

Aber was tut man, wenn man aufwacht und entdeckt, die Eine spricht norwegisch und die Andere versteht nur spanisch? Die Dritte trinkt vor dem Schlafengehen einen kleinen Mocca und am Morgen darauf Chianti aus dem Zahnputzbecher. Und über allem steht die Frage: Ist das Bügeleisen ausgeschaltet?

Sendereihe

Gestaltung