Von Tag zu Tag

Von Tag zu Tag

"Zwei Namen, zwei Welten". Gast: Frederick Morton. Gestaltung: Philipp Blom. Anrufe kostenlos auf ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Als Frederick Morton 1924 in Wien geboren wurde, hieß er noch Fritz Mandelbaum. Die väterliche Fabrik im Gemeindebezirk Hernals produzierte Medaillen und Ehrenabzeichen für den Kaiser und später für die Republik. Nach dem Anschluss floh die Familie in die Vereinigten Staaten. Als Korrespondent für US-Magazine lebte Frederick Morton, nun Amerikaner, wieder eine Zeitlang in Wien, einer Stadt, die ihn als Historiker, Publizisten und als Menschen niemals losgelassen hat.

Im Gespräch mit Philipp Blom reflektiert Morton anlässlich seines 86. Geburtstags über ein Leben voller Ambivalenzen.

Service

Veranstaltung: Frederick Morton liest aus eigenen Werken. Mittwoch, 6. Oktober 2010, 18 Uhr im Bezirksmuseum Hernals (1170 Wien, Elterleinplatz, Eingang: Hernalser Hauptstr. 72-74)

Sendereihe