Moment - Leben heute

Moment - Leben heute

Unentschuldigte Fehlstunden. Über den Umgang mit Schulschwänzern. Gestaltung: Xaver Forthuber. Moderation und Redaktion: Marie-Claire Messinger

Wenn schulpflichtige Kinder in der Früh von zuhause weggehen und dann nicht in der Schule ankommen, sind Eltern und Lehrer alarmiert.

Wiederholtes Schulschwänzen ist kein "Kavaliersdelikt", sondern kann Sanktionen von einer Suspendierung bis zu einem Verwaltungsstrafverfahren nach sich ziehen. Anzeigen sind aber für die meisten Direktoren und Bezirksschulinspektoren nur der letzte Ausweg.

Klassenvorstände, Schulpsychologen und Sozialarbeiter können helfen, der Verweigerungshaltung auf den Grund zu gehen. Das "Schulstageln" kann viele Ursachen haben - von pubertärem Übermut bis hin zu ernsthaften Phobien.

Service

Tuschel, Gerhard und Richard Felsleitner (Hg.) (2005): miteinander. Integrative Modelle im Wiener Schulwesen. (Buch echomedia)

Anlaufstellen
Wien
Adressen der Eltern-Kind-Zentren in Wien
psychologische E-Mail-Beratung der MA11 für Jugendliche

Niederösterreich
x-point Schulsozialarbeit
Schreinergasse 1/2/1/4,
A-3100 St. Pölten
Tel.: +43 2742-21303
E-Mail

Salzburg
Familien- u Erziehungsberatung d Landesregierung Salzburg
Schwarzstr 21/III
A-5020 Salzburg
Tel.: +43 662 8042-5421
E-Mail

Sendereihe