Digital.Leben

Bessere Killer
Gedankensteuerung für US-Soldaten
Gestaltung: Margarita Köhl und Daniel Hufler
Redaktion: Franz Zeller

Elektroden im Gehirn, die Menschen zu Killern machen: das ist nicht nur der Stoff für den Thriller "The Manchurian Canditate" aus dem Jahre 2004. Vergangenes Jahr sorgte in den USA ein realer Fall von versuchter Gedankensteuerung für Schlagzeilen. Veteranen erhoben vor Gericht den Vorwurf, dass ihnen die CIA in den 60er Jahren Elektroden ins Gehirn implantiert hätte. Während Mind Control Experimente mit Hilfe von Drogen und Hypnose mittlerweile dokumentiert sind, wurden Dokumente zu diesen Fällen bisher als Staatsgeheimnis klassifiziert. Ähnliche Experimente mit Tieren wurden jedoch bereits in den 1960er Jahren durchgeführt, erzählt der KI Forscher Robert Trappl.


Service

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Sendereihe