Radiogeschichten

"Bist du sicher, Martinus? Die Tischreden der Katharina Luther, geborene von Bora". Von Christine Brückner. Es liest Gundula Rapsch. Gestaltung: Edith Vukan

"Du hast heute bei Tisch gesagt, Martinus, wenn du noch mal freien würdest, dann wolltest du dir ein Weib aus Stein hauen, sonst müsstest du am Gehorsam aller Weiber verzweifeln". Eine Aussage, die Katharina dazu bringt, mit ihrem Mann reinen Tisch zu machen. Sie sorgt und versorgt nicht nur die Großfamilie, sondern auch das Gesinde und die Scholaren, kümmert sich um die Landwirtschaft und das Brauhaus. Aber nun ist es genug. Sie will nicht länger die Stumme sein, die Gehorsame, die Dulderin. Sie will respektiert werden.

Christine Brückner, geboren 1921 als Tochter eines Pfarrers, versuchte sich in dreizehn Berufen und hat in vielen Städten gelebt, bevor sie als freie Schriftstellerin in Kassel sesshaft wurde. Sie gehört zu den erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands. Einige ihrer Bücher erzielten Millionenauflagen - wie z. B. die Roman-Trilogie "Jauche und Levkojen", "Nirgendwo ist Poenichen" und "Die Quints". Christine Brückner starb 1996 in Kassel.

Service

Christine Brückner, "Wenn du geredet hättest, Desdemona. Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen", Hoffmann und Campe Verlag

Sendereihe

Übersicht