Radiodoktor - Das Ö1 Gesundheitsmagazin

Tonlos - Stimmprobleme bei Sängern und Berufssprechern. Gestaltung: Ronny Tekal-Teutscher
Stimmbildung - Therapie und Körpererfahrung. Gestaltung: Paul Lohberger. Redaktion: Christoph Leprich und Nora Kirchschlager

Tonlos - Stimmprobleme bei Sängern und Berufssprechern

Von Schauspielern, Sängern oder auch Radiomoderatoren wird erwartet, dass sich ihre Stimmen in einem einwandfreien, gesunden Zustand befinden. Naturgemäß ist jedoch gerade diese Personengruppe von Überbeanspruchungserscheinungen des Stimmapparates bedroht, vor allem dann, wenn die Stimme nicht richtig geschult ist. Doch auch ein banaler Infekt kann die Ausübung des Berufes für eine gewisse Zeit unmöglich machen.
Ronny Tekal-Teutscher sprach mit der Stimmspezialistin Univ.-Prof. Dr. Berit Schneider-Stickler, Leiterin der Sängerambulanz der Hals-Nasen-Ohrenklinik der Medizinischen Universität Wien, über die Behandlung von Stimmproblemen.

Stimmbildung - Therapie und Körpererfahrung

Nicht nur Menschen in Sprechberufen leiden unter Stimmstörungen. Heiserkeit, Halsschmerzen oder Kloßgefühle in der Kehle sind weit verbreitet. Stimmstörungen treten bei rund fünf Prozent der Erwachsenen und zehn Prozent aller Kinder auf. Meist sind sie harmlos und können mit dem richtigen Training von Atemmuskulatur, Lautstärke und Sprechtempo rasch wieder korrigiert werden. Dies ist unter anderem das Arbeitsgebiet von Christian Herbst. Als Stimmbildner lässt er Erkenntnisse aus der Logopädie in die Gesangspädagogik einfließen.
Stimmbildnerische Übungen, so der Experte, haben in der Regel auch positive körperliche Auswirkungen. Bewusste Atemtechnik, Resonanz-Übungen, die körperlichen Wahrnehmungen beim Sprechen und Singen etc. - all dies kann Wohlbefinden hervorrufen. Ein Beitrag von Paul Lohberger.

Kurz gemeldet - Heute zu den Themen:

Hilfe für Gehirntumor-Betroffene

Die Informations- und Serviceplattform http://www.gehirntumor.at, die zur Unterstützung von Gehirntumor-Betroffenen und deren Angehörigen ins Leben gerufen wurde, feiert nun ihren zweiten Geburtstag. Sie bietet medizinische Informationen zum Thema Gehirntumoren, insbesondere zum Glioblastom, psychologische Beratung und gibt Ratschläge hinsichtlich komplementärmedizinischer Behandlungsmethoden. Überdies präsentiert die Plattform neueste Ergebnisse im Bereich der Krebsforschung sowie eine Liste von Anlaufstellen, Veranstaltungs- und Buch-Tipps.

Hepatitis-Impfaktion

Seit Jahren steigt in Österreich die Zahl der Hepatitis-B-Betroffenen an. Bei Hepatitis B handelt es sich um eine durch eine Virusinfektion hervorgerufene Leberentzündung, die zu Leberzirrhose und Leberkrebs führen kann. Übertragen wird das Virus über Körperflüssigkeiten, wie etwa Blut und Speichel, am häufigsten durch Geschlechtsverkehr.
Das weniger aggressive Hepatitis A Virus wird wiederum vor allem durch verunreinigte Lebensmittel und Schmierinfektion übertragen.
Schutz bietet in beiden Fällen eine Impfung.
Zwischen 1. April und 31. Mai dieses Jahres liegen in allen Apotheken Gutscheine auf, mit denen man die Impfstoffe gegen Hepatitis A und B zu Aktionspreisen beziehen kann.

Service


Weiterführende Informationen zum Beitrag über Stimmprobleme bei Sängern und Berufssprechern:

Interviewpartnerin:

ao. Univ.-Prof. Dr. Berit Schneider-Stickler
Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, AKH Wien
Klinische Abteilung für Phoniatrie-Logopädie
Währinger Gürtel 18-20
A-1090 Wien
Tel.: +43/1/40400/3310
E-Mail
Homepage


Weitere Anlaufstellen:

Berufsverband Logopädie Austria
Sperrgasse 8-10
A-1150 Wien
Tel.: +43/1/892 93 80
E-Mail
Homepage

Bund Österreichischer Gesangspädagogen (BÖG)
Institut für Gesang und Musiktheater
Penzingerstraße 7
A-1140 Wien
E-Mail
Homepage

Sabine F. Gutzeit, Anna Neubauer, "Auf Ihre Stimme kommt es an! Das Praxisbuch für Lehrer und Trainer", Verlag Beltz 2010

Bernd Neumann, Matthias Hölzl, "Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Schnell wieder gesund werden", Knaur-Verlag 2005

Weiterführende Informationen zum Beitrag über Stimmbildung:

Interviewpartner:

Mag. Christian Herbst
Stimmbildner & Stimmforscher
Abteilung Kognitive Biologie, Universität Wien
Althanstraße 14
A-1090 Wien
Homepage

Weitere Anlaufstellen:

Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, AKH Wien
Klinische Abteilung für Phoniatrie-Logopädie
Währinger Gürtel 18-20
A-1090 Wien
Tel.: +43/1/404 00/3317
Homepage

Hals-, Nasen- Ohren-Universitätsklinik Graz
Klinische Abteilung für Phoniatrie
Auenbruggerplatz 26+28
A-8036 Graz
Tel.: +43/316/385/12505
Homepage

LogopädInnen in Österreich

Österreichische Gesellschaft für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kropf- und Halschirurgie
Operngasse 20b
A 1040 Wien
Tel.: +43/1/58804 800
Homepage

Berit Schneider, Wolfgang Bigenzahn, "Stimmdiagnostik: Ein Leitfaden für die Praxis",
Springer Verlag 2007

Anna Martini, "Sprechtechnik - Aktuelle Stimm-, Sprech- und Atemübungen (mit Audio-CD)",
Orell Füssli Verlag, 4. Aufl., 2009

Claudia Brohammer, Astrid Kämpfer, "Therapie kindlicher Stimmstörungen", Reinhardt Verlag 2004

Gerhard Friedrich, Wolfgang Bigenzahn, Patrick Zorowka, "Phoniatrie und Pädaudiologie",
Hans Huber Verlag 2007

Wissenschaftliche Publikationsliste Christian Herbst
Alles rund um Stimme und Stimmtraining

Sendereihe