Synchron - Das Filmmagazin

Diagonale-Reportage
Catherine-Deneuve-Porträt

Auch heuer dominieren beim derzeit laufenden Festival des österreichischen Films wieder die Dokumentationen. Gleich mehrere widmen sich dabei der Nacht, so der Eröffnungsfilm "Abendland" von Nikolaus Geyrhalter. Bei den Spielfilmen ist die schwierige Kindheit ein wiederkehrendes Thema
- Arnold Schnötzinger

Im diese Woche anlaufenden Film "Potiche" von Francoise Ozon spielt Catherine Deneuve die Frau eines Firmenbosses, die nach einem Herzinfarkt ihres Mannes die Führung übernimmt. Das Porträt folgt nicht nur den wichtigsten Stationen von Catherine Deneuves langer Karriere, sondern fragt auch nach, was die Schauspielerin so unverwechselbar macht
- Christian Fillitz


Moderation: Wolfgang Popp

Sendereihe