Leporello

Leporello

Menschen - Moden - Lebenskunst.
Die Geschichte einer Sprache

Die Geschichte einer Sprache
Kreolisch hat seinen fixen Platz in der Popmusik, der Küche und der Kunst. Weniger bekannt ist, dass die Entstehung des Begriffs bis ins 17.Jahrhundert zurück reicht - in die Zeit europäischer Kolonialherrschaft und Sklaverei. Heute ist Kreolisch in mehreren Inselstaaten der Welt offizielle Landessprache. Auch auf St.Lucia, dem Inselparadies in der Karibik, sprechen die etwa 160.000 Einwohner mit Stolz kreolisch.
Gestaltung: Mic Marek und Sven Weniger

Service

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Sendereihe