Moment - Leben heute

Die Lizenz zum Sitten. Im Babysitter-Kurs des Roten Kreuzes. Gestaltung: Evelyn Kanya. Moderation und Redaktion: Bea Sommersguter
Rand-Notizen (Xaver Forthuber)

Wie wickelt man ein Baby? Was macht man bei einem Trotzanfall? Und wie bringe ich ein Kleinkind ins Bett, das nicht schlafen gehen will? All das lernt man in "Babysitter-Kursen", die in Österreich mittlerweile von vielen Einrichtungen angeboten werden.

Seit 2009 können Eltern die Kosten für Kinderbetreuung steuerlich absetzen. Voraussetzung ist, dass die Kinder nicht älter als zehn Jahre alt sind und die Betreuer eine pädagogische Ausbildung haben, also zum Beispiel einen "Babysitter-Kurs" besucht haben.

Teilnehmer sind vor allem Jugendliche, die ihr Taschengeld aufbessern möchten und Großeltern, die auf ihre Enkel aufpassen und mit dem Kursbesuch ihren Kindern beim Steuersparen helfen.

Eine Reportage von einem Babysitter-Kurs des Roten Kreuzes.

Service

Babysitter-Kurs des Roten Kreuzes
Überblick über Babysitterkurse in Österreich
Information zur steuerlichen Absetzbarkeit von Kinderbetreuung
Website des Babysitters Michael Havel

Sendereihe