Von Tag zu Tag

Von Tag zu Tag

"Geschichten um die Glühbirne". Gast: Christoph Mayr. Moderation: Stella Damm. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Seit dem Beschluss einer EU-weit verpflichtenden schrittweisen Abschaffung der Glühbirne wird immer mehr Kritik an den sie ersetzenden Energiesparlampen laut: Die sichere Entsorgung der quecksilberhaltigen Lampen ist ungelöst, viele der Kompaktleuchtstofflampen landen ohnehin im Hausmüll, das deutsche Umweltbundesamt warnt vor der Gefährlichkeit zu Bruch gegangener Lampen besonders für Kinder und Schwangere, außerdem wird die energie- und kostensparende lange Lebensdauer, die auf den Verpackungen angegeben ist, in der Praxis oft krass unterschritten.

Aber auch die Art und Weise, wie die EU-Verordnung zum Glühbirnenverbot zustande gekommen ist, ist Gegenstand von herber Kritik.
Wurde hier aus den falschen Gründen eine falsche Entscheidung getroffen, die letztlich nur der Leuchtmittelindustrie nützt? Dieser Eindruck kann beim Ansehen des eben präsentierten Dokumentarfilms "Bulb Fiction" durchaus entstehen.

Stella Damm spricht mit dem Regisseur des Films, Christoph Mayr.

Service

Bulb Fiction läuft ab 16. September im Kino

Sendereihe