Leporello

Leporello

Von Rebellion und Irrfahrten

Von Rebellion ...
"Im Swing gegen den Gleichschritt - die Jugend , der Jazz und die Nazis" heißt das Buch von Monica Ladurner und Wolfgang Beyer. Präsentation der Neuerscheinung ist am Donnerstag im Wiener Schikaneder-Kino. Anschließend wird die preisgekrönte, gleichnamige Dokumentation gezeigt. Beide Werke führen in die Welt der so genannten Schlurfs - beleuchten ihren Lebensstil - ihre Musik - ihren zivilen Ungehorsam in den 1930/40er Jahren - einer Zeit, in der es lebensgefährlich war, sich nicht in die Reihen der Nationalsozialisten einzugliedern sondern sich aufzulehnen - zu rebellieren. Gestaltung: Ursula Muerling-Darrer

... und Irrfahrten
Wohin führt das Leben Männer von heute? Und ist es ihnen überhaupt möglich, anzukommen? Diese Fragen stellen Martin Gruber und sein "Aktionstheater Ensemble" im Stück "Ulysses Roadmovie". Mögliche Antworten, jedenfalls aber viele Worte dazu, gibt's ab Donnerstag in der Halle G des Wiener Museumsquartiers. Auf der Bühne: drei Männer, die mit ihren Lebensentwürfen und Wunschvorstellungen hadern, eine Frau, die den Moment greifen will, und vier Musiker der Band "78plus". Zusammengestellt wurde die "theatralisch-musikalische Irrfahrt" aus Texten des "Radikalpoeten" Christian Uetz und autobiografisch inspirierten Improvisationen der männlichen Hauptdarsteller zum Thema "Tücken und Abgründe des Mannseins". Sexuelle Selbstzweifel werden dabei ebenso ironisch betrachtet wie wahnhafte Dominanzphantasien.Gestaltung: Franziska Dorau

Service

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Sendereihe