Jazztime

mit Andreas Felber. Die jazzige Seite des Hip-Hop: Philipp Nykrin (Live aus dem ORF KulturCafe)

Der 27-jährige Salzburger Pianist Philipp Nykrin hat sich mit zwei Alben, in denen er Jazz, Elektronik und Hip-Hop-affine Grooves auf eigenständige Weise zusammendenkt, den Ruf als eines der hoffnungsvollsten Talente des Landes erarbeitet.

Auch im neuen Trio "Namby Pamby Boy" mit Saxofonist Fabian Rucker und Schlagzeuger Andreas Lettner dominieren vertrackte Grooves und fein ausbalanciertes Interplay. Aus Anlass des Erscheinens der ersten Band-CD bittet Andreas Felber Philipp Nykrin zum Gespräch - der mit "Namby Pamby Boy" auch einige Live-Einlagen zum Besten geben wird.

Service

Konzert-Termine:

05.10.2011 Linz, Jazzpoint:
NAMBY PAMBY BOY - www.nambypambyboy.com

07.11.2011 Wien, Kulturraum Neruda:
Christoph Pepe Auer/ Lylit / Philpp Nykrin - www.philippnykrin.com

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Philipp Nykrin
Album: LUNCHBREAK
Titel: Lunchbreak Optimism
Ausführende: NAMBY PAMBY BOY
Ausführende: Fabian Rucker, Saxofon
Ausführende: Philipp Nykrin, E-Piano
Ausführende: Andreas Lettner, Schlagzeug
Länge: 08:03 min
Label: Rebeat

Komponist/Komponistin: Philipp Nykrin
Album: LUNCHBREAK
Titel: Not Yet
Ausführende: NAMBY PAMBY BOY
Ausführende: Fabian Rucker, Saxofon
Ausführende: Philipp Nykrin, E-Piano
Ausführende: Andreas Lettner, Schlagzeug
Länge: 07:39 min
Label: Rebeat

Komponist/Komponistin: Philipp Nykrin
Titel: Phalanx
Ausführende: Philipp Nykrin, Klavier
Ausführende: Stephan Kondert, Bass
Ausführende: Nasheet Waits, Schlagzeug
Länge: 07:22 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden