Menschenbilder

"Ein Leben für das Reisen und Malen" - Die Künstlerin Soshana. Gestaltung: Doris Appel

Als Susanne Schueller wurde sie vor 85 Jahren, am 1.September 1927, in Wien geboren, als Künstlerin sollte sie später unter dem Namen "Soshana" bekannt werden.
Ihren Künstlernamen erhielt sie in Amerika, von ihrem Lehrer, dem Maler Beys Afroyim. Der ägyptische Name "Soshana" bedeutet "Lotusblüte", im Hebräischen wird er auch mit "Rose" übersetzt.

Soshana, die mit ihren Eltern 1939 Österreich verlassen musste und in Amerika eine neue Heimat fand, belegte früh Mal- und Zeichenkurse, sie machte eine Ausbildung zur Modezeichnerin.

In Amerika traf sie viele bekannte Künstler aus Europa, Emigranten, die von der jungen Soshana porträtiert wurden - Thomas Mann, Lion Feuchtwanger, Hans Eisler, Franz Werfel …

Nach einem längeren Aufenthalt in Paris war Soshana viel unterwegs. Sie bereiste den Fernen Osten, Afrika, Süd- und Zentralamerika, sie war in Australien, Nepal … Zwischendurch lebte sie in Israel, später zog es sie immer wieder nach Indien.

2010 erschien mit dem Band "Soshana" die erste umfassende Monographie zum Leben und Werk der Künstlerin, ein Band, der von Angelica Bäumer und von Soshanas Sohn, Amos Schueller, herausgegeben wurde.

Ein Porträt zum 85.Geburtstag der Malerin.

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Uwe Kranner
Titel: "Danse Feerique"
(Musik teilw. unterlegt)
Ausführender/Ausführende: Peter Ratzenbeck
Länge: 03:35 min
Label: Shamrock Rec. 1027-2

Urheber/Urheberin: Peter Ratzenbeck
Titel: "Waldviertler Nächte"
(Musik teilw. unterlegt)
Ausführender/Ausführende: Peter Ratzenbeck
Länge: 03:20 min
Label: Shanrock Rec. 1027-2

Urheber/Urheberin: Romeo Alavi Kia
Titel: "Streichquartett"
(Musik teilw. unterlegt)
Ausführender/Ausführende: Ensemble 9
Länge: 05:00 min
Label: Traunmusik JPT 8901

weiteren Inhalt einblenden