Radiokolleg - Abfall als Ressource

Der Weg von der Wegwerf- zur Reparaturgesellschaft (4). Gestaltung: Marlene Nowotny

Moderne Zivilisationen sind durch eine hohe Abfallproduktion gekennzeichnet. Entsorgung, Wiederverwertung und Recycling beschäftigen ganze Industriezweige. Der Soziologe Manfred Faßler bezeichnet unser gesellschaftliches System deswegen als Abfallmoderne. Eine Abfallverantwortlichkeit hat sich herausgebildet. Doch diese Müll- und Umweltmoral aufrecht zu erhalten, ist nicht länger Aufgabe regionaler Verwaltung, sondern obliegt privaten Haushalten und somit jedem einzelnen.

Die Produktion dieses Abfalls ist dagegen kapitalistisches Prinzip. Um das ewige Wachstum, das zentrale Ziel des Kapitalismus, aufrechterhalten zu können, müssen die erworbenen Güter sofort nach dem Kauf rapide an Wert verlieren. Sie müssen sich abnutzen, müssen kaputt gehen, um Platz für neue Waren und neue Einkaufserlebnisse zu machen. So gibt es bereits psychologische Befunde, die das sogenannte "Messie-Syndrom", also die pathologische Unfähigkeit Dinge wegzuwerfen, als Verweigerung unserer Konsumgüterfixierung beschreiben. Denn wer nicht kauft und stattdessen hortet, verschließt sich der Möglichkeit zu sozialem Austausch über den täglichen Konsum.

Eine andere - und dabei gar nicht krankhafte - Reaktion auf den massenhaften Konsum, ist die Idee des Recyclings. Erste Auseinandersetzungen mit dem Thema Wiederverwertung von Abfällen finden sich bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Heute finden sich zahlreiche Initiativen in Österreich, die das Recycling bzw. die Reparatur von alten Gebrauchs- und Konsumgütern propagieren. Designer stellen Bekleidung und Taschen aus wiederverwerteten Materialien her. Sind wir also auf dem Weg von der Wegwerf- zur Reparaturgesellschaft?


Service

Zygmunt Baumann: Verworfenes Leben. Die Ausgegrenzten der Moderne, Verlag Hamburger Edition (2005)
Elisabeth Vykoukal et al (Hrsg.): Das Messie-Syndrom. Phänomen - Diagnostik - Therapie - Kulturgeschichte des pathologischen Sammelns, Springer-Verlag (2009)
Anselm Wagner (Hrsg.): Abfallmoderne. Zu den Schmutzrändern der Kultur, Lit-Verlag (2010)
Manfred Faßler: Abfall Moderne Gegenwart: Beiträge zum evolutionären Eigenrecht der Gegenwart, Focus Verlag (1991)

Reparatur- und Service-Zentrum
Reparatur Netzwerk Wien
Altstoff Recycling Austria

Sendereihe