Dimensionen

Dimensionen - die Welt der Wissenschaft

Die Stadt als Freiluft-Computer
Gestaltung: Madeleine Amberger

Städte machen nur zwei Prozent der Erdoberfläche aus. Doch sie beherbergen 50 Prozent der Weltbevölkerung, sind für 75 Prozent des Energieverbrauchs sowie 80 Prozent der Emissionen verantwortlich. Und noch etwas ist in Städten konzentriert, - die Datenproduktion: Smartphones, Internet, soziale Netzwerke, Smart Cards, Sensoren liefern ständig personenbezogene Daten. Diese Ströme von "Big Data" sind zunehmend in Echtzeit zu haben und zu analysieren. Sie geben Aufschluss über Lebensgewohnheiten, Mobilitätsverhalten und Gesundheit der Menschen. Wie man all diese Information analysieren und zur Verbesserung der Lebensqualität, der Energieeffizienz oder der Infrastruktur auswerten kann, untersucht das Senseable City Lab am Massachusetts Institute of Technology.

Sendereihe