Praxis - Religion und Gesellschaft

Praxis - Religion und Gesellschaft

1. Todesurteile in Ägypten - kommt die Scharia nach Europa?
2. Ein Liberaler tritt ab: Der Innsbrucker Altbischof Reinhold Stecher starb Dienstag Abend
3. Israel HAT gewählt, der Iran WIRD wählen: Iranische Juden in der Zwickmühle
4. "Heute in Wien": Fotografien zur jüdischen Gegenwart

1. Todesurteile in Ägypten - kommt die Scharia nach Europa?

Islamisches Recht - womöglich in Österreich? Im krisengeschüttelten Ägypten kam es jetzt zu Todesurteilen gegen Fußballrowdies - alles im Namen der Scharia, also des islamischen Rechts. Ägypten ist zwar weit weg, aber die Debatte über Scharia in europäischen Ländern reißt nicht ab. Wir haben mit dem deutschen Historiker Heiko Heinisch gesprochen. - Gestaltung: Maria Harmer


2. Ein Liberaler tritt ab: Der Innsbrucker Altbischof Reinhold Stecher starb Dienstag Abend

Zuerst kam die Grippe, dann der Herzinfarkt, schließlich der Tod. Er war einer der letzten
liberalen Bischöfe dieses Landes: Reinhold Stecher, ehemaliger Bischof von Innsbruck, starb am 29. Jänner 2013 in einem fast biblischen und wohlverdienten Alter von 92 Jahren. Ein Nachruf. - Gestaltung: Johannes Kaup


3. Israel HAT gewählt, der Iran WIRD wählen: Iranische Juden in der Zwickmühle

Wer an den Iran denkt, assoziiert damit meistens einen radikalen Islam, ein Mullah-Regime und den von Gegnern geprägten Begriff des Schurkenstaates. Im Iran allerdings befindet sich - nach Israel - die größte jüdische Gemeinschaft des Nahen Osten. Und die Juden und Jüdinnen im Iran sind so gar nicht glücklich über den Ausgang der Wahlen in Israel. - Gestaltung: Reinhard Baumgarten


4. "Heute in Wien": Fotografien zur jüdischen Gegenwart

Einblicke in das facettenreiche und bunte jüdische Leben in Wien bietet derzeit eine Foto-Ausstellung im Jüdischen Museum am Wiener Judenplatz. - Gestaltung: Andreas Mittendorfer


Moderation: Roberto Talotta

Service

Jüdisches Museum Wien

Sendereihe