Vom Leben der Natur

Vom Leben der Natur

Tropische Nachtschwärmer in den Anden. Der Ökologe Konrad Fiedler erzählt über die Nachtfalter im Podocarpus-Nationalpark im Süden Ecuadors.
Teil 1: Übergänge zwischen den Extremen.
Gestaltung: Nikolaus Scholz

Der Podocarpus Nationalpark im Süden Ecuadors (Andengebiet) erstreckt sich von einem auf eintausend Meter über dem Meer gelegenen Tieflandwald bis in subalpine waldfreie Vegetationen auf ca. 3500 Meter. Vor 14 Jahren galt das Gebiet noch als "Terra incognita", da es kaum beforscht wurde und in seinem Kerngebiet selbst heute noch überaus schwer zugänglich ist.

Seit Ende der 1990er Jahre unterstützt die Deutsche Forschungsgemeinschaft Projekte zur Erhebung der Biodiversität in den Randzonen des Podocarpus Nationalparks. Der Ökologe Konrad Fiedler erforschte viele Jahre die Nachtfalter in diesem Gebiet und dokumentierte eine erstaunliche Artenvielfalt sowie spannende Nahrungs- und Überlebensstrategien.

Service

INTERVIEWPARTNER:

Univ.-Prof. Mag. Dr. Konrad Fiedler
Universität Wien
Department für Tropenökologie und Biodiversität der Tiere
Rennweg 14
1030 Wien
Department für Tropenökologie und Biodiversität der Tiere

Kostenfreie Podcasts:
Vom Leben der Natur - XML
Vom Leben der Natur - iTunes

Sendereihe