Nachtquartier

Nachtquartier

Wie viel Geschmack ist erlaubt? Reinhard Geßl zu Gast bei Alois Schörghuber. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Hauptsache "biologisch"! Das ist, was die Befindlichkeit vieler Menschen betrifft, ein verständlicherweise nachvollziehbarer Ansatz. Wenn es um den puren Geschmack geht, dürfen allerdings berechtigte Zweifel aufkommen.

Dipl. Ing. Reinhard Geßl vom FIBL, dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau, hat zum Thema "Bio" einen angenehm unprätentiösen Zugang. Der Experte für biologische Tierhaltung veranstaltet in regelmäßigen Abständen Verkostungen mit fundamentalen Ansätzen.

Er scheut sich nicht, die Gäste mit "purem Fett", Eberfleisch oder mit allen verfügbaren Varianten von Milch zu konfrontieren. Als Kontrastprogramm bietet er "Fish & Chips" von Kartoffelsorten der "Arche Noah" und heimischem Biofisch aus Aquakultur, oder den Vergleich verschiedener Karottensorten.

Eine Annäherung an den Begriff "Bio" mit einer eingehenden Betrachtung der Frage nach dem Geschmack von Lebensmitteln. Alois Schörghuber im Gespräch mit Reinhard Geßl und AnruferInnen.

Reden Sie mit unter 0800 22 69 79, schreiben Sie uns per Mail an nachtquartier@orf.at oder hinterlassen Sie uns ein Posting im Nachtquartier-Forum der aktuellen Sendung.

Kann man "Bio" schmecken? Ist "Bio" eine Gewissenssache? Was bedeutet "bewusste Ernährung"?

Service

Website Forschungsinstitut für biologischen Landbau

Sendereihe

Playlist

Untertitel: Thomas 'fats' Waller, Ed Kirkeby
Titel: All that meat and no potatoes
Ausführende: LUIS ARMSTRONG + Velma Middleton
Länge: 03:08 min
Label: SONY

Untertitel: SEAMUS DE PENTHENY O'KELLY
Titel: Pots and Pans
Ausführende: SEAMUS DE PENTHENY O'KELLY
Länge: 01:43 min
Label: MANUS

Untertitel: Jon Sass
Titel: Pork Fat and Black-Eyed Peas
Ausführende: Jon SASS
Länge: 01:21 min
Label: ATS-Rec

Untertitel: Charles Mingus
Titel: Eat That Chicken
Ausführende: Charles Mingus
Länge: 03:26 min
Label: c.c.

weiteren Inhalt einblenden