Journal-Panorama

Mittwochsrunde: Korea-Krise - Zittern vor dem Diktator
Diskussionsleitung: Elisa Vass

Fast täglich stößt der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un neue Drohungen in Richtung Südkorea, Japan oder USA aus. Er droht mit einem Atomkrieg und hält damit die Welt in Atem. Auf Angebote, einen Dialog zu führen, geht er bisher nicht ein.

Wie gefährlich ist Diktator Kim Jong Un wirklich? Folgen auf die verbalen bald auch militärische Attacken? Wie könnte der Konflikt entschärft werden? Und welche Ziele verfolgen die USA und China in der Region?

Darüber diskutieren:
Luca Faccio, Journalist, war kürzlich in Nordkorea
Rüdiger Frank, Nordkorea-Experte, Universität Wien
Martin Fritz, ORF-Korrespondent in Tokio
Hannelore Veit, ORF Washington

Sendereihe