Moment - Leben heute

Tatort verbindet. Gemeinsam Fernsehen am Sonntagabend. Gestaltung: Barbara Zeithammer. Moderation und Redaktion: Xaver Forthuber
Rand-Notizen (Kirstin Gruber)

Der "Tatort" am Sonntagabend ist für viele Krimifans ein Fixpunkt und ein Highlight der Woche. Immer mehr Menschen schauen sich die Sendungen allerdings nicht allein daheim an, sondern treffen sich bei einem "Public Viewing" zum gemeinsamen Mörderraten, zum Beispiel im Wiener Top Kino oder im Beisl "Hawidere". Dort kann man sich vorab auch mit gegrillten Burgern stärken, nach dem Film wird fachgesimpelt.

Der Tatort-Trend hat in Deutschland etwa 300 Lokale erfasst, die Public Viewing organisieren, das Erste Deutsche Fernsehen bietet dafür Plakate und Tischaufsteller zum Selbstausdrucken an.

Am 28. April löste Kommissar Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) seinen ersten Fall in Hamburg - ein Anlass für eine Reportage und einen Fernsehabend mit Fremden.

Sendereihe