Journal-Panorama

Journal-Panorama

Mittwochsrunde: Türkei - Wieviel Demokratie verträgt Erdogan?
Diskussionsleitung: Cornelia Krebs

Seit Wochen sorgen die regierungskritischen Proteste in der Türkei für internationale Schlagzeilen.

Die Härte von Regierungschef Recep Tayyip Erdogan gegenüber den Demonstranten und die unverhältnismäßige Polizeigewalt lassen bei vielen die Frage aufkommen, wie demokratisch die Türkei überhaupt ist. Hat Erdogan die Proteste unterschätzt? Wie gerechtfertigt ist der Volkszorn? Droht dem Land gar eine Spaltung? Und wohin soll das alles führen?

Darüber diskutieren unter anderem:

Cengiz Günay, Politologe am Österreichischen Institut für internationale Politik
Fatih Köse, Sprecher der Plattform "Pro Erdogan"
Christian Schüller, ORF-Istanbul

Sendereihe