Das Ö1 Konzert

Philharmonische Verführung mit Wilhelm Sinkovicz

"Philharmonic Taste".
(aufgenommen am 13. Mai im RadioKulturhaus in Wien). Moderation: Wilhelm Sinkovicz und Peter Schmidl

Neben seiner Tätigkeit als Erster Geiger ist Andreas Großbauer seit einigen Jahren auch Ballchef der Wiener Philharmoniker.
Großbauer organisiert das Fest für Freunde der Musik und des Tanzes mit verschiedenen philharmonischen Ensembles und bietet ein Rahmenprogramm von Klassik über Tango bis zu Klezmer und Volksmusik.

Im RadioKulturhaus betonen "Philharmonic Taste" - das sind Andreas Großbauer (Violine, Leiter des Ensembles), Günter Seifert (Violine), Tobias Lea (Viola) und Fritz Dolezal (Violoncello) - die heitere, dionysische Seite der Musik mit Werken von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms, Antonin Dvorák, Franz Schubert und Peter Iljitsch Tschaikowsky.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Georg Philipp Telemann/1681-1767
Titel: Gulliver Suite für zwei Violinen 08:07
* Spirituoso
* Lilliputsche Chaconne
* Brobdingnagische Gigue
* Reverie der Laputier, nebst ihren Aufweckern
* Loure der gesitteten Houyhnhnms / Furie der unartigen Yahoos
Solist/Solistin: Andreas Großbauer/Violine
Solist/Solistin: Günter Seifert/Violine
Länge: 08:07 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn/1732-1809
Titel: aus: Streichquartett D-Dur Hob. III: 42
* I. Vivace assai
Solist/Solistin: Andreas Großbauer/Violine
Solist/Solistin: Günter Seifert/Violine
Solist/Solistin: Tobias Lea/Viola
Solist/Solistin: Fritz Dolezal/Violoncello
Länge: 04:20 min
Label: Dolbinger

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756-1791
Titel: aus: Streichquartett D-Dur KV 575
* IV. Allegretto
Solist/Solistin: Andreas Großbauer/Violine
Solist/Solistin: Günter Seifert/Violine
Solist/Solistin: Tobias Lea/Viola
Solist/Solistin: Fritz Dolezal/Violoncello
Länge: 05:51 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770-1827
Titel: aus: Streichquartett Es-Dur op. 74
* IV. Allegretto con Variazioni
Solist/Solistin: Andreas Großbauer/Violine
Solist/Solistin: Günter Seifert/Violine
Solist/Solistin: Tobias Lea/Viola
Solist/Solistin: Fritz Dolezal/Violoncello
Länge: 06:06 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864-1949
Titel: Wiener Philharmoniker Fanfare
Ausführende: Wiener Philharmoniker/Mitglieder
Länge: 02:26 min
Label: Camerata CMCD-15125

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770-1827
Titel: aus: Streichquartett f-Moll op. 95
* I. Allegro con brio
Solist/Solistin: Andreas Großbauer/Violine
Solist/Solistin: Günter Seifert/Violine
Solist/Solistin: Tobias Lea/Viola
Solist/Solistin: Fritz Dolezal/Violoncello
Länge: 04:38 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833-1897
Titel: aus: Streichquartett c-Moll op.51 Nr.1
* III. Allegretto molto moderato e comodo
Solist/Solistin: Andreas Großbauer/Violine
Solist/Solistin: Günter Seifert/Violine
Solist/Solistin: Tobias Lea/Viola
Solist/Solistin: Fritz Dolezal/Violoncello
Länge: 08:42 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorák/1841-1904
Titel: aus: Zypressen - Nr. 11 Allegro scherzando
Solist/Solistin: Andreas Großbauer/Violine
Solist/Solistin: Günter Seifert/Violine
Solist/Solistin: Tobias Lea/Viola
Solist/Solistin: Fritz Dolezal/Violoncello
Länge: 02:20 min
Label: Editio Bärenreiter Praha

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797-1828
Titel: Quartett in c, D 703 ("Quartettsatz")
Solist/Solistin: Andreas Großbauer/Violine
Solist/Solistin: Günter Seifert/Violine
Solist/Solistin: Tobias Lea/Viola
Solist/Solistin: Fritz Dolezal/Violoncello
Länge: 09:25 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Peter Iljitsch Tschaikowski /1840-1893
Titel: aus: Streichquartett op.11 Nr.1
* II. Andante cantabile
Solist/Solistin: Andreas Großbauer/Violine
Solist/Solistin: Günter Seifert/Violine
Solist/Solistin: Tobias Lea/Viola
Solist/Solistin: Fritz Dolezal/Violoncello
Länge: 06:35 min
Label: Peters

Untertitel: Wilhelm Sinkovicz im Gespräch mit Peter Schmidl (aufgezeichnet)
Titel: Moderationstexte
Länge: 31:09 min

weiteren Inhalt einblenden