Nachtquartier

Nachtquartier

Dienstleister für die Würde der Frau.
Christian Fiala zu Gast bei Alexander Musik. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Für Christian Fiala ist die Möglichkeit der Geburtenkontrolle so wichtig wie die Entdeckung des Feuers. Bevor der Gynäkologe und Allgemeinmediziner Fiala in Wien vor zehn Jahren sein "Ambulatorium für Schwangerschaftsabbruch und Familienplanung (GynMed)" eröffnete, betrieb er Feldforschung auf mehreren Kontinenten: "Meine Arbeit in Afrika und in Asien, wo der Abbruch verboten ist, hat mich nachhaltig berührt. Dort ist es an der Tagesordnung, dass Frauen elendiglich an den Folgen eines illegalen Abbruchs sterben. Die Zustände und Konsequenzen aus einem illegalen Abbruch sind einfach nicht beschreibbar", sagte Fiala in einem Zeitungsinterview. Der gebürtige Stuttgarter studierte in Innsbruck Medizin und ärgerte sich schon damals darüber, dass Verhütung und Schwangerschaftsabbruch im Lehrplan nicht vorkamen.
Dass sein Ambulatorium und das 2006 ebenfalls von ihm gegründete Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch ihm in Österreich nicht nur Freunde machen würden, war vorauszusehen.

Mit Alexander Musik spricht Christian Fiala über seine Erfahrungen als Arzt in Thailand, Uganda und Frankreich, virtuelle und reale Attacken auf sein Engagement und den 25. Geburtstag der so genannten Abtreibungspille "Mifegyne", auch bekannt als "RU 486", in Frankreich.

Rufen Sie an, reden Sie mit unter 0800 22 69 79

Service

Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch

Sendereihe

Playlist

Untertitel: Underworld
Titel: River of bass
Ausführende: Underworld
Länge: 01:09 min
Label: V2 Records

Untertitel: Gerhard Bronner
Titel: Die alte Engelmacherin
Ausführende: Helmut Qualtinger
Länge: 02:38 min
Label: Preiser

Untertitel: Jürgen Knieper
Titel: A Kind of courage
Ausführende: Jürgen Knieper
Länge: 00:12 min
Label: Milan

weiteren Inhalt einblenden