Dimensionen

Dimensionen - die Welt der Wissenschaft

Komplexe Prozesse - einfache Lösungen.
Herausforderungen für Unternehmenskultur und Management im 21. Jahrhundert
Gestaltung: Marlene Nowotny

Dass "Unternehmen nicht Geld machen, sondern Schuhe", hört sich wie eine banale Feststellung an. Doch dieser Satz des Philosophen und Ökonomens Peter Ferdinand Drucker hat nichts an Gültigkeit verloren, gerade im Angesicht der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise. Der 1909 in Wien geborene Peter F. Drucker zählt zu den Vordenkern des modernen Managements. Als einer der ersten Wissenschaftler betrachtete er professionelles Management als erlernbaren Beruf. Nicht Zahlen zu optimieren, sondern den sozialen und wirtschaftlichen Weitblick zu schärfen, sollten zukünftige Manager an Universitäten und Businessschools erlernen. Denn über die Führung von Unternehmen wird auch die Gesellschaft mitgestaltet. "Das freie Unternehmertum lässt sich nicht dadurch rechtfertigen, dass es dem Geschäft dient. Es lässt sich nur dadurch rechtfertigen, dass es der Gesellschaft dient." In wie weit lassen sich Druckers Forderung nach einem verantwortungsbewussten Management auf globalen, vernetzten, gewinnorientierten Märkten noch realisieren? Beim 5. Global Drucker Forum im November in Wien wurde über aktuelle Herausforderungen im Managementbereich diskutiert und wurden neue Strategien für die Unternehmensführung in einer zunehmend komplexen Welt erörtert

Sendereihe