Zeit-Ton

Zeit-Ton

Treffpunkt Neue Musik: Belmonte Quartett. Gestaltung: Alice Ertlbauer-Camerer

Wie gratuliert man einem Komponisten standesgemäß zu einem runden Geburtstag? Natürlich in dem man sein Schaffen in Form von Aufführungen würdigt. So erlebt Ernst Ludwig Leitner derzeit einen ganzen Reigen von Konzerten, in denen seine Musik erklingt. Auch beim "Treffpunkt Neue Musik" am 14. November stand zum Saisonauftakt der Welser Komponist im Mittelpunkt. Leitner wünschte sich dafür eine Aufführung seiner "Metamorphosen nach Mozart KV 421". Die Interpretation dieses Streichquartettes lag in berufenen Händen: Cellistin im Belmonte-Quartett ist Leitners Tochter Gundula.

Dem arrivierten, nunmehr 70-jährigen Komponisten gegenüber stand ein Werk des 32-jährigen Linzer Komponisten Michael Wahlmüller. Dieser zeigte mit seinem 3. Streichquartett, dass auch ihn dieses als besonders schwierig geltende Genre der Musik fasziniert. Wahlmüller ist Talentförderungspreisträger des Landes Oberösterreich 2012.

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Ernst Ludwig Leitner
Titel: Streichquartett Metamorphosen nach Mozarts KV 421
Ausführender/Ausführende: Belmonte Quartett
Länge: 23:09 min
Label: manus

Urheber/Urheberin: Michael Wahlmüller
Titel: Streichquartett Nr 3
Ausführender/Ausführende: Belmonte Quartett
Länge: 15:35 min
Label: manus

weiteren Inhalt einblenden