Leporello

Leporello

1. Konrad P. Liessmann über "gute und schlechte Kunst"
2. Ausstellung "Brüder Schwadron - call to mind"

Konrad P. Liessmann über "gute und schlechte Kunst"

Anlässlich der Neuauflage seiner "Philosophie der modernen Kunst" lädt Konrad Paul Liessmann am 29. Jänner 2014 ins Wiener "mumok" zum Streitgespräch mit seinem Kollegen Lambert Wiesing. "Gute Kunst - schlechte Kunst", so der Titel der Diskussion zwischen zweien, die deutlich Position beziehen. Von Lambert Wiesing, Professor an der Universität Jena, erschien 2013 das Buch "Sehen lassen" bei Suhrkamp, in dem er dementiert, dass Bilder schon allein deshalb etwas zeigen, weil auf ihnen etwas sichtbar ist. Das Gespräch geht von der Grundthese aus, dass der moderne Kunstbetrieb darüber bestimmt, was wir als Kultur wahrnehmen. Keiner bietet mehr schlechter Kunst und unverdienter Überhöhung Paroli. Niemand stellt mehr die Frage, was gute Kunst ausmacht. Hier hakt Konrad Paul Liessmann ein, der sich genau diese Frage aufs Schild geschrieben hat. - Gestaltung: Claudia Gschweitl


Ausstellung "Brüder Schwadron - call to mind"

Sie waren Wiens bedeutendste Fliesenleger: Fast vierzig Jahre lang hat eine 1899 gegründete Firma unter dem Namen "Brüder Schwadron" die Böden und Wände in Wiener Zinshäusern, öffentlichen Gebäuden und Industriebauten baukeramisch gestaltet. Vielerorts sind die Arbeiten bis heute erhalten, doch an die Brüder Schwadron erinnert sich in Wien heute kaum noch jemand. Eine Ausstellung unter dem Titel "Brüder Schwadron - call to mind" soll das nun ändern: Am Franz-Josefs-Kai Nummer 3, dem ehemaligen Firmensitz der Brüder Schwadron, können Besucher bei freiem Eintritt die kunstvoll gestalteten Vestibüle und Stiegenhäuser auf Fotografien bewundern. Die deutsche Kulturmanagerin Tina Zickler hat die Schau konzipiert.- Gestaltung: Sebastian Fleischer

Service

Konrad Paul Liessmann am 29. Jänner 2014 im Wiener "mumok": Streitgespräch mit Lambert Wiesing zum Thema "Gute Kunst - schlechte Kunst"

Ausstellung "Brüder Schwadron - call to mind"
Franz-Josefs-Kai Nummer 3

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe