Contra - Kabarett und Kleinkunst

"Bitte. Danke." Das neue Kabarettstück von und mit Gery Seidl
Gestaltung: Silvia Lahner

Gery Seidl begibt sich in seinem neuen Solo erneut auf die Suche nach dem ultimativ Menschlichen. Er erzählt Skurrilitäten aus dem Alltag, schlüpft dabei in verschiedenste Rollen, präsentiert unterschiedlichste Charaktere und schlägt schräge Töne an.

Und dann gibt es noch Andrea, seine Frau, an deren Seite einem Mann alles passieren, aber nichts geschehen kann. Auch wenn Andrea es nicht schafft, in zwei Stunden einen Umzugskarton voll zu bekommen: Wo ist das Problem? Die Frau ist schließlich der Spiegel des Mannes. Vielleicht sieht sie deshalb seine Welt genau verkehrt.

Gery Seidl ist den großen Fragen der Menschheit auf der Spur und bricht sie satirisch überhöht auf kleinsten Nenner herunter. Zwischen Luxusproblemen und der täglich lustvoll angekündigten Apokalypse aufgerieben rudert der Mensch durch durchs Leben und sagt freundlich: Bitte. Danke.

Sendereihe