Passagen

Aus dem RadioKulturhaus. Im Zeit-Raum: Die Kraft des Vergebens in einer reuelosen Kultur. Johannes Kaup im Gespräch mit Melanie Wolfers und Rotraud Perner.
(aufgenommen am 9. Jänner 2014 im RadioKulturhaus)

Ein Leben ohne Kränkung gibt es nicht, doch was die Verletzbarkeit angeht, reagieren die einzelnen Menschen unterschiedlich. Melanie Wolfers hat über Versöhnungsprozesse in ihrem Band "Die Kraft des Vergebens" reflektiert. Darin verbindet sie psychologische und spirituelle Einsichten und zeigt auf, wie man Kränkungen überwinden kann.
Ausgehend von einer soziologischen Analyse hat Rotraud Perner mit ihrem Buch "Die reuelose Gesellschaft" auf das gleiche Thema aufmerksam gemacht. Die bekannte Psychoanalytikerin beleuchtet die Wurzeln von Gier, Betrug und Gewalt in unserer Zeit.
Bearbeitung: Haimo Godler

Service

Buchtipps:

Melanie Wolfers: "Die Kraft des Vergebens: Wie wir Kränkungen überwinden und neu lebendig werden"
Verlag Herder
ISBN-13: 978-3451326318

Rotraut Perner: "Die reuelose Gesellschaft"
Residenz Verlag
ISBN-13: 978-3701733170

Sendereihe