Gedanken für den Tag

von Hubert Gaisbauer, Publizist. "Nachdenken über (das) Heilige". Gestaltung: Alexandra Mantler

Von der Heiligkeit des Erzählens


Die Karwoche wird in manchen christlich geprägten Ländern auch "Heilige Woche" genannt. Heuer fällt sie zeitlich mit den Tagen des jüdischen Pessachfestes zusammen, an dem sich Israel - unter allen Völkern geheiligt, wie es in der Bibel heißt - an die Befreiung aus der Knechtschaft Ägyptens erinnert. So steht die Exoduserzählung einmal am Eingang der Woche, also heute, vor dem jüdischen Sederabend, und einmal am Ausgang, in der christlichen Feier der Osternacht.

Im jüdischen Erzählgebot über den Auszug aus Ägypten heißt es: Erzähl deinem Sohn - deiner Tochter - von der Befreiung aus Ägypten, wie sie heute an dir geschehen ist, denn Gott ist es, "der in allem gläubigen Erzählen frisch auflebt."

Erinnern macht gegenwärtig, Erzählen macht lebendig.

Das Herz der christlichen Abendmahls- und Eucharistiefeier vom Gründonnerstag ist kein Dogmensatz und kein magischer Spruch, sondern eine Erzählung.

Erzählen ist auch im Christentum identitätsstiftend: Es macht gegenwärtig und lebendig.

Um das Heilsame des Erzählens wirksam werden zu lassen, braucht es Menschen, die "ganz Ohr" sind. Kinder können das "ganz Ohr" Sein. Kinder können mit dem ganzen Körper zuhören, so wie sie auch mit dem ganzen Körper erzählen - wenn sie erzählen!

Erzählen ist heilige, zärtliche und heilsame Zuwendung. Man schließe für einige Minuten die Augen und denke zurück, so früh, wie die Erinnerung reicht: Wer hat mir von Gott erzählt? Wer hat mit mir gebetet? Wer hat mir aus der Bibel vorgelesen? Wem könnte ich - vielleicht gerade in dieser Woche - von Gott erzählen oder vorlesen.

Service

Buch, Hubert Gaisbauer, "Ein Heiliger kann jeder werden. Lebendig glauben mit Johannes XXIII.", Verlag Tyrolia

Kostenfreie Podcasts:
Gedanken für den Tag - XML
Gedanken für den Tag - iTunes

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Heinrich Ignaz Franz Biber
Titel: Mysteriensonate IV
Ausführende: Peter Widensky und das Ensemble "sonor beatus"
Länge: 02:00 min
Label: W-A-R Records CD 961011-2

weiteren Inhalt einblenden