Religion aktuell

Religion aktuell

1. Die Lage der Bahai im Iran
2. Ein Jahr Anerkennung der islamisch-alevitischen Glaubensgemeinschaft

1. Die Lage der Bahai im Iran

Am 16. Juni wird Wien wieder einmal zum Zentrum der internationalen Krisen-Diplomatie: Dann werden die Atomgespräche mit dem Iran fortgesetzt.
Ebenfalls im Juni jährt sich die Wahl von Hassan Rohani zum iranischen Präsidenten zum ersten Mal. Große Hoffnungen sind in ihn gesetzt worden - doch an der Menschenrechtslage im Iran hat sich seither kaum etwas verändert, sagen Fachleute.
Unter anderen ist die nicht anerkannte, religiöse Minderheit der Bahai weiterhin umfassenden Diskriminierungen ausgesetzt. - Gestaltung: Kerstin Tretina


2. Ein Jahr Anerkennung der Islamisch Alevitischen Glaubensgemeinschaft

Seit einem Jahr genießt die islamisch-alevitische Glaubensgemeinschaft in Österreich die volle gesetzliche Anerkennung - hat also im Grunde die selbe rechtliche Stellung wie die römisch-katholische oder evangelische Kirche, das Judentum oder der Islam.
Die alevitische Religionspädagogin Dilek Bozkaya spricht über die Grundzüge ihres Glaubens. - Gestaltung: Sebastian Fleischer


Moderation: Markus Veinfurter

Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe