Journal-Panorama

Journal-Panorama

Mittwochsrunde: Wer STEUERT die Koalition?
Diskussionsleitung: Stefan Kappacher

In der noch relativ jungen Koalition des Kabinetts Faymann II hängt der Haussegen schief. Unmittelbar nach der verlorenen EU-Wahl ist die SPÖ mit der Forderung nach einer Steuerreform - umzusetzen möglichst sofort - vorgeprescht. Gegenfinanzieren möchte man die Entlastung der Steuerzahler mit Vermögenssteuern.

Doch die ÖVP bremst. Österreich sei bereits Spitzenreiter bei der Umverteilung. Die Volkspartei sieht Einsparungspotential bei der ÖBB, bei Pensionen und Förderungen.

Ist das alles nur Theaterdonner oder rüttelt dieser Streit an den Grundfesten der Koalition? Was für eine Steuerreform wäre tatsächlich machbar und was würde sie kosten?

Darüber diskutieren:

Kai Jan Krainer, Finanz- und Budgetsprecher SPÖ
Franz Schellhorn, Leiter der Denkfabrik "Agenda Austria"
Margit Schratzenstaller, Steuer- und Budgetexpertin am Wirtschaftsforschungsinstitut
Clemens Wallner, wirtschaftspolitischer Koordinator der Industriellenvereinigung

Sendereihe