Journal-Panorama

Binnen-I und große Töchter: Der Kampf der Geschlechter in der Sprache
Gestaltung: Elisa Vass

Die Diskussion um das Binnen-I, um die gendergerechte Sprache im Amtsdeutsch, kocht gerade wieder hoch. Äußerst emotional geführt wird auch die Debatte um die Bundeshymne: Dürfen die großen Töchter einfach unterschlagen werden, auch wenn sie 2012 per Gesetz Einzug in den Text gehalten haben? Seit Jahrzehnten fordern feministisch bewegte Frauen sprachliche Gleichbehandlung, doch nach wie vor werden die Neuerungen, Marke BügerInnen oder Studierende, von vielen abgelehnt.

Die jüngsten Diskussionen sind für uns ein Anlass, eine Sendung aus dem Oktober 2008 zu wiederholen, in der es um sprachliche Gleichbehandlung geht - im Deutschen, aber auch in anderen Sprachen, wie dem Englischen, Französischen oder Russischen.

Sendereihe