Von Tag zu Tag

Geöffnete Welten - zum 150. Geburtstag des Schweizer Künstlers Adolf Wölfli.
Gast: Daniel Baumann, Direktor der Kunsthalle Zürich, Konservator der Adolf Wölfli Stiftung im Kunstmuseum Bern. Moderation: Rainer Rosenberg. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

"Wölflis Werk ist eine ernste Sache - die fast endgültige Beschreibung der Welt - nicht etwa die Beschreibung seiner persönlichen und auch die Beschreibung unserer, sondern der Welt, was das auch immer ist. Mir bleibt sie verschlossen, ihm hat sie sich geöffnet." Schrieb der Schriftsteller Peter Bichsel über den "Natuhrvorsteher, Dichter, Schreiber, Zeichner, Componist, Landarbeiter…Algebratohr, Allmacht Riesen-Dampfer-Kappitäin und Erfinder von 160 Sälbstgemachten...Erfindungen."

Das Museum Gugging feiert den in dieses Jahr gefallenen Geburtstag des Multi-Künstlers, der 35 Jahre seines Lebens in der psychiatrischen Klinik Waldau bei Bern verbrachte, mit einer Ausstellung.

Zur Eröffnung reist der Kurator der Ausstellung und soeben zum Direktor der Kunsthalle Zürich bestellte Daniel Baumann an. Rainer Rosenberg spricht mit ihm über den Künstler Wölfli, das Öffnen der Welten durch Kunst und seine Tätigkeiten als Ausstellungsmacher und Dirketor der Kunsthalle Zürich.

Service

Ausstellung:
adolf wölfli. universum.!
Museum Gugging
Eröffnung: 17. September 2014, 19:00
Zeitraum: 18. September 2014 - 01. März 2015

Sendereihe