Radiokolleg

Radiokolleg - Das Prinzip Verantwortung

Die Maßstäbe angewandter Ethik (3). Gestaltung: Nikolaus Halmer

In der "Angewandten Ethik" befassen sich Philosophen/innen mit Problemen und Fragestellungen, die sich aus der rasanten Entwicklung der Natur- und Biowissenschaften, der ökonomischen/ökologischen Krise oder der Omnipräsenz der elektronischen Medien ergeben. Einige dieser zentralen Fragen lauten: "Sollen die neuen Biotechnologien wie Klonen oder Gentechnik angewendet werden? Darf ein Sterbeprozess mit technischen Apparaten hinausgezögert werden? Ist es legitim, weiter fossile Brennstoffe zu verbrennen, die einen verheerenden Klimawandel verursachen? Ist es ethisch vertretbar, wenn der Unterschied zwischen arm und reich immer größer wird? Wie sollen wir damit umgehen, dass die elektronischen Medien unser Leben zunehmend zu einem Leben aus zweiter Hand machen?" Im Radiokolleg werden diese Fragen von Theoretikern/innen der "Angewandten Ethik" diskutiert und Überlegungen präsentiert, wie man auf diese Herausforderungen ethisch reagieren kann/soll.

Service

Literaturhinweise:

Dagmar Fenner: Einführung in die Angewandte Ethik, Francke/UTB Verlag
Annemarie Pieper: Einführung in die Ethik, UTB Verlag
Annemarie Pieper/Urs Thurnherr: Angewandte Ethik. Eine Einführung, C.H.Beck Verlag
Alain Badiou: Lob der Liebe, Passagen Verlag
Rafael Capurro: Ethik im Netz, Fritz Steiner Verlag
Ferdinand Fellmann: Philosophie der Lebenskunst, Junius Verlag
Markus Hengstschläger: Die Macht der Gene: Schön wie Monroe, schlau wie Einstein, Ecowin Verlag
Angela Kallhoff: Prinzipien der Pflanzenethik: Die Bewertung pflanzlichen Lebens in Biologie und Philosophie, Campus Verlag
Julian Nida-Rümelin: Die Optimierungsfalle: Philosophie einer humanen Ökonomie. Irisiana Verlag
Stefan Lorenz Sorgner: Eugenik und die Zukunft, (Herausgeber mit H. James Birx und Nikolaus Knoepffler), Karl Alber Verlag
Humanbiotechnologie als gesellschaftliche Herausforderung, Herausgeber mit H. James Birx, Nikolaus Knoepffler und Dagmar Schipanski, Karl Alber Verlag
Ferdinand Fellmann: Das Paar.Eine erotische Rechtfertigung des Menschen. Ein Beitrag zur philosophischen Anthropologie, Karl Alber Verlag

Sendereihe