Moment - Kulinarium

Nose to Tail. Wie der Londoner Koch Fergus Henderson Schweinsmilz und Entenhals salonfähig machte;
Gestaltung: Alexander Bachl. Kost-Notizen: Die Erkenntnisse des neuen "Gault-Millau" (Alexander Bachl). Moderation und Redaktion: Xaver Forthuber

Vor zwanzig Jahren eröffnete Fergus Henderson im Osten Londons in einer ehemaligen Schinkenräucherei das Restaurant "St. John". Binnen weniger Jahre wurde es zum Ausgangspunkt einer zutiefst moralischen Küche, die nicht wie sonst üblich nur die so genannten Edelteile von Tieren verkocht, sondern von Schnauze bis Fuß alles verwertet. Heute steht "Nose to Tail" für eine Kochphilosophie ohne Verschwendung. Hendersons bereits 1999 verfasstes bahnbrechendes Kochbuch "Nose to Tail" erschien erstaunlicherweise erst 2014 in deutscher Übersetzung, hat aber an Aktualität eigentlich noch zugelegt.

Service

Fergus Henderson
"Nose to Tail"
Echtzeit Verlag
Basel

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Nachrichten

SO | 28 September 2014