Radiokolleg - Einfach kompliziert

Anstrengendes, Abstraktes und Subtiles in der Musik (1). Gestaltung: Hans Groiss

Das Wort "kompliziert" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "zusammenfalten" oder "verwickelt". "Ich weiß, das klingt alles sehr kompliziert ..." sagte der bereits verstorbene Bundeskanzler Fred Sinowatz und er meinte damit die Herausforderungen seiner Regierungsarbeit und nicht etwa die Neue Musik. "Einfach kompliziert" ist aber auch der Titel eines Stücks von Thomas Bernhard aus dem Jahr 1986, in dem ein Theatermacher in der "Selbstbespiegelung als Vergewisserung des eigenen Hierseins" aufgeht.

Wenn es in der Musik zu kompliziert wird, ist das für viele Zuhörer/innen ein Abschaltimpuls. Wenn etwas fremd, schräg oder chaotisch klingt, wird es schnell als "schiach" verunglimpft. Aber ist eine Fuge, die Faust-Sinfonie von Franz Liszt oder eben die Neue Musik zu kompliziert? Warum hört sich ein Publikum schräge Klänge an - ist kompliziert gleichbedeutend mit seriös, elitär und anspruchsvoll? Vielleicht ist hinter komplexen Strukturen ein ganz einfacher Gedanke und man/frau bloß zu ungeduldig um diesen zu suchen?

Hans Groiss analysiert und definiert mit Komponist/innen, Psycholog/innen, Historiker/innen und Menschen aus dem Publikum das Feld der "komplizierten Musik".

Playlist

Komponist/Komponistin: Arvo Pärt
Titel: Spiegel im Spiegel - für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Tasmin Little /Violine
Solist/Solistin: Martin Roscoe /Klavier
Länge: 02:39 min
Label: EMI 5650312

Komponist/Komponistin: György Ligeti
Album: György Ligeti Edition - Works For Piano (vol.3)
Gesamttitel: Etudes pour piano/Premier livre
Anderer Gesamttitel: Etüden für Klavier/1.Band
Titel: 1. Etude Nr.1 - Désordre für Klavier (00:02:22)
* Molto vivace, vigoroso, molto ritmico
Unordnung
Leere Saiten
Blockierte Tasten
Fanfaren
Regenbogen
Warschauer Herbst
Etüde
Solist/Solistin: Pierre Laurent Aimard /Klavier
Länge: 01:00 min
Label: CD SONY SK 62308

Komponist/Komponistin: Arvo Pärt
Album: Arvo Pärt - Tabula rasa (Ausschnitt)
Titel: Fratres für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Gidon Kremer /Violine
Solist/Solistin: Keith Jarrett /Klavier
Länge: 01:00 min
Label: CD ECM 1405 New Series 8410892 SAMPLER

Komponist/Komponistin: György Ligeti
Titel: Le Grand Macabre (Ausschnitt)
Ausführende: o. Angaben
Länge: 00:30 min
Label: Wergo Collection 60200-50

Urheber/Urheberin: Eno
Urheber/Urheberin: Fripp
Album: Fripp/Eno (No Pussyfooting)
The Heavenly Music Corporation
Ausführender/Ausführende: Robert Fripp
Ausführender/Ausführende: Brian Eno
Länge: 01:00 min
Label: Editions 2

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Nachrichten

DI | 30 September 2014