Das Ö1 Konzert

Aus dem Konzertsaal live

ORF Radio-Symphonieorchester, Dirigent: Alain Altinoglu; Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien; Patricia Petibon, Sopran; Nareh Arghamanyan, Klavier.
Sergej Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur op. 25, "Symphonie classique"
Aram Chatschaturjan: Konzert für Klavier und Orchester
(in der Pause:) "Aram Chatschaturjans Folklorismus: angepasste Ideologie oder ein Weg der Moderne?". Johannes Leopold Mayer im Gespräch mit Dr. Thomas Aigner, Leiter der Musiksammlung der WienBibliothek
Francis Poulenc: Stabat Mater (Übertragung aus dem Großen Musikvereinssaal in Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Johannes Leopold Mayer

20. Jahrhundert stilistisch vielfältig. Prokofjew orientiert sich 1917 hochmutig-mutig an keinem Geringeren als Joseph Haydn. Aram Chatschaturjan, der aus der georgischen Hauptstadt Tbilisi gebürtige Armenier, experimentiert mit Elementen kaukasischer Volksmusik und macht sie zum ersten Mal der europäischen Tradition zugänglich. Francis Poulenc verbindet sich im "Stabat mater" mit der großen Tradition der Ausdeutung dieses meditativ-bildlichen Textes.

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: SERGEJ PROKOFJEW/1891-1953
Titel: Symphonie Nr.1 D-Dur op.25, "Symphonie classique"

* Allegro - 1.Satz
* Larghetto - 2.Satz
* Gavotta. Non troppo allegro - 3.Satz
* Finale. Molto vivace - 4.Satz
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Alain Altinoglu
Länge: 15:00 min
Label: Vlg. Boosey/Sessler/LEIH.

Komponist/Komponistin: ARAM CHATSCHATURJAN/19.03-1976
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Des-Dur

* Allegro ma non troppo e maestoso - 1.Satz
* Andante con anima - 2.Satz
* Allegro brillante - 3.Satz
Solist/Solistin: Nareh Arghamanyan/Klavier
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Alain Altinoglu
Länge: 35:00 min
Label: Russ. Staatsvlg./UE/LEIH.

Komponist/Komponistin: FRANCIS POULENC/1899-1963
Titel: Stabat Mater - für Sopran solo, gemischten Chor und Orchester

* Nr.1 Stabat Mater dolorosa
* Nr.2 Cujus animam gementem
* Nr.3 O quam tristis
* Nr.4 Quae moerebat
* Nr.5 Quis est homo
* Nr.6 Vidit suum
* Nr.7 Eja Mater
* Nr.8 Fac ut ardeat
* Nr.9 Sancta Mater
* Nr.10 Fac ut portem
* Nr.11 Inflammatus et accensus
* Nr.12 Quando corpus
Solist/Solistin: Patricia Petibon/Sopran
Chor: Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien
Choreinstudierung: Johannes Prinz
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Alain Altinoglu
Länge: 32:00 min
Label: Vlg. UE/LEIH.

Komponist/Komponistin: FRANCIS POULENC/1899 - 1963
Titel: (Aus) Nocturnes - Acht Stücke für Klavier

* 2. Nocturne Nr.1 in C-Dur (00:03:16)
* 3. Nocturne Nr.2 < Bal de jeunes filles > (00:01:20)
* 4. Nocturne Nr.3 < Les cloches de Malines > (00:03:23)
* 5. Nocturne Nr.4 < Bal fantome > (00:01:44)
* 6. Nocturne Nr.5 < Phalenes > (00:01:19)
Solist/Solistin: Pascal Rogé /Klavier
Länge: 11:16 min
Label: Decca/Universal Classics 47570

Komponist/Komponistin: JOHANN STRAUSS
Bearbeiter/Bearbeiterin: ALFRED GRÜNFELD
Titel: Zugabe 1: Soirée de Vienne op.56
Solist/Solistin: Nareh Arghamanyan/Klavier
Länge: 06:00 min

Komponist/Komponistin: CHRISTOPH WILLIBALD GLUCK
Titel: Zugabe 2: Melodie ("Reigen seliger Geister") aus "Orpheus und Eurydike", Bearbeitung für Klavier
Solist/Solistin: Nareh Arghamanyan/Klavier
Länge: 03:32 min

weiteren Inhalt einblenden